Cat Tien Nationalpark

Mit dem Bus ging es gegen 8h morgens Richtung HCMC. Um zu dem Nationalpark zu gelangen, musste ich ein Ticket für die komplette Strecke bis HCMC buchen, welches bei 190000 D liegt, um dann auf halbem Weg auszusteigen. Der Bus hielt an jeder Haltestelle, nahm immer mehr Personen mit, obwohl bereits alle Plätze belegt waren. Für die zugestiegenen wurde einfach ein kleiner Plastikhocker hingestellt.

Nach 4 Std Fahrt erreichten wir eine Kreuzung, an der die Motorradtaxen schon auf uns warteten. Bis zur Lodge waren es noch 24 km, wofür die Taxen 300000 D verlangten. Ich handelte eines der Zweiräder auf 200000 D runter und war in ca 30-40 Min an der bereits gebuchten Cat Tien Forest Call Lodge. Für 6,75€ hatte ich hier ein Doppelbett für mich allein, inkl Frühstück. 😊

Da es nach dem Mittagessen dann bereits 14h war, machten Mario (ein App Entwickler aus München) und ich uns auf den Weg in den Nationalpark. Über eine kleine Fähre für 40000 D ging es über den Fluss, für 150000 D liegen wir uns grotten schlechte Fahrräder und erkundeten den Park. Die Wege waren weniger geeignet für die schmalen Reifen der Räder, aber was solls. Wir hatten nicht so viel Zeit und wollten möglichst viel Strecke zurück legen. Leider hatte der Krokodilsee bereits geschlossen, wir waren stattdessen im Botanischen Garten und wollten morgen ein zweites Mal zum See.

Auf dem Weg zur Lodge schenkte mir ein kleines Mädchen einen frisch gepflückten Blumenstrauss. 😊 
   
   
  
  
    
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.