Bis in den Süden Namibias

Der erste Blick heute morgen ging zum Wasserloch und das direkt aus dem Bett hinaus. Zwei Oryx frühstückten dort ganz in Ruhe. Nach unserem Frühstück ging es dann später als geplant (erst um 9:30) los…

Auf in die Kalahari Wüste

Nach dem Frühstück heute morgen machten wir uns gegen 9h auf den Weg Richtung Intu Africa Camelthorn Lodge. Über die B1, eine geteerte Straße, ging es knapp 3 Std ununterbrochen geradeaus. Wir hielten zwischendurch an…

Ankunft in Windhoek, Namibia

Nach 24 Stunden Reisezeit betraten wir endlich um 10h morgens namibischen Boden. Der erste Flug von Frankfurt nach Doha war ganz okay, die 6 Stunden konnten wir gut mit der Mediathek von Qatar Airways füllen.…

Reiseroute Namibia

In gut zwei Wochen geht es los: Unser Afrika Erlebnis! Tag 1: Windhoek Tag 2: Kalahari Desert Tag 3-4: Fish River Canyon Tag 5: Lüderitz Tag 6: Helmeringhausen Tag 7-8: Sossusvlei Tag 9-10: Swakopmund Tag…

Der letzte Tag in Albanien

Den letzten Tag verbrachten wir heute ganz entspannt, da wir alle Sehenswürdigkeiten schon gestern so gut es ging abgearbeitet haben. Mit dem Frühstück im Mel's Café starteten wir im Studentenviertel. Zwei Smoothies und zwei Sandwiches…

Tirana

Wir frühstückten heute in einem Starbucks ähnlichen Café namens Mulliri i vjeter einen Frappuccino und ein Croissant und gingen dann als erstes zur Pyramide, einem Stadtbild prägendem Gebäude, dessen Tage wohl gezählt sind. Dort spricht…

Die wirklich letzte Burg auf unserer Reise

Nach einem kleinen Frühstück auf der süßen Terrasse unserer Unterkunft, erkundeten wir die Burg von Berat und ihre Gassen. Es war noch sehr ruhig hier oben und je näher man den Burgmauern kam um hinunterzuschauen,…

Gjipe und Ankunft in Berat

Heute steht einiges auf dem Plan: Kajak fahren, in den Canyon zum Strand wandern und schließlich nach Berat weiter düsen. Der freundliche Gastgeber im Ionan View fuhr extra mit dem Mofa zu einem Hotel, von…

Syri i Kaltër & Gjirokastër

Nach dem besten Frühstück bisher (!) in der Rida Village stand für uns heute Gjirokastër auf dem Plan. Zwischendurch würden wir beim Blauen Auge oder auch Syri i Kaltër anhalten, eine Quelle von türkisblauem Wasser.…

Nationalpark Butrint

Zum Nationalpark bzw der kleinen Ruinenstadt ist es von Ksamil nicht weit. Wir halten nach 5 Minuten an einem ersten Aussichtspunkt und schauen bis nach Korfu. Nach weiteren 5 Minuten erreichen wir den Parkplatz, von…

Ali Pascha

Für uns geht es heute weiter in den Süden. Nach dem Frühstück im Hotel Rondos ist unser erster Stopp in Porto Palermo. Dort steht eine kleine Burg, in der Ali Pascha lebte, wie wir von…

Durres – Llogara Pass – Himarë

Eigentlich war der Plan den Ort Durres morgens früh wieder zu verlassen und an den nächst besten Strand zu fahren. Erstens: Wir sind nach dem ersten Aufwachen wieder eingeschlafen und haben auf die Minute um…

In Albanien fährt man(n) Mercedes

Unser Gastgeber gab uns den Rat:„Ich weiß ja nicht, wie viel Zeit ihr habt, aber wenn ihr das richtige Albanien kennenlernen wollt, dann geht morgens früh auf den Markt in der Nähe des Stadions.“ Ein…

Drei Länder an einem Tag – so lieben…

Nachdem wir wieder ausreichend Energie gesammelt haben, steigen wir auf den Berg Srd und parken dafür verbotenerweise an einer Bushaltestelle. Da wir aber nicht die Einzigen sind, wird das wohl schon okay sein. Innerhalb einer…

Rückreise

Um 7:30 gab es ein letztes Mal cubanisches Frühstück im Casa. Um 8:30 holte uns das Taxi ab. Leider kein amarillo und mit zwei weiteren Personen. Dafür war das deutsche Pärchen sehr nett. Der Fahrer…

Casa de La Musica

Wie schnell sich das Meer doch ändern kann. Nachdem wir wie immer im Casa frühstückten, nahmen wir ein Taxi (wieder für 6 Cuc) und fuhren an den Playa Ancón. Das Wasser war heute fast so…

Playa Ancón

Strahlend blauer Himmel! Wenn das mal kein Strandwetter ist! Nach dem Frühstück nahmen wir für 6 Cuc ein Taxi zum Strand. Wir hätten es auch günstiger bekommen können, aber wir sind schlecht im Verhandeln. 😉…