Yoga Retreat in Banbourtong

Wir verbrachten 5,5 Tage an einem Ort, der (noch) nicht bei Google Maps zu finden ist. Zurückgezogen, ohne WiFi, ohne Buch, .. um sich allein auf sich selbst zu konzentrieren. „Noble Silence“ – nicht miteinander kommunizieren, weder per Gestik, Mimik, Schrift oder Sprache. Leben in Isolation.

Hat zunächst auch ganz gut funktioniert, fühlte sich zwar definitiv merkwürdig an, aber das Meditieren fiel mir so wesentlich leichter. 

Ich habe vorher weder Yoga praktiziert, noch meditiert. Beides hat mir in Banbourtong sehr gut gefallen. Wir hatten einen strikten Tagesplan. 

Ab 6:30 self practice/warming up, 7:30 1 Std Morning Meditation, 9:00 2 Std Yoga, 11:00 lunch

14:30 1 Std Meditation, 16:00 1,5 Std Yoga, 18:00 Dinner, 19:30 Evening Meditation

Nach dem Mittagessen nutzten wir die Zeit für eine einstündige Thai Massage, darauf den Tag für eine Öl Massage und am dritten Tag für eine Fußmassage (1 Std/3-4€). Die Öl Massage war die Beste. 😊

An einem Abend machten wir einen Spaziergang zu den heißen Quellen. Das Wasser ist wirklich verdammt heiß. Dort darf man sich nur mit Kellen das Wasser über den Körper schöpfen, also weder mit den Händen, noch mit den Füßen und erst Recht nicht komplett reinsetzen. Es gibt aber auch die Möglichkeit eine private Quelle für 30 Min zu mieten, in der man baden kann.

Noi, die Hausherrin und Köchin, servierte uns immer bestes vegetarisches Essen! Da wir nur zwei Mahlzeiten am Tag hatten, und Yoga wirklich anstrengend ist, schlugen wir uns jedes Mal die Bäuche voll. 

Zurück in Chiang Mai (auf dem Weg nach Pai) kauften wir uns erstmal je eine Yogamatte, um auf unserer Reise weiter an unserem Kopfstand zu üben.

   
    
  
 

3 Kommentare zu “Yoga Retreat in Banbourtong

  1. Kathleen

    Beeindrucken. Ohne Handy, manoman starke Frau; ) Das war wohl Entspannung pur. Dann viel Erfolg noch uns kotz bloß nicht deinen Rucksack voll :))
    Hab dich lieb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.